Amazon Banner 1.6

NEW ! - Kristof Bilder

Unter Bildergallerie Kristof gibt es neue Bilder von unserem Kleinen!

CSS - was ist das?

CSS oder Cascading Style Sheets ist eine Sprache zum Formatieren von HTML/XHTML-Elementen. Verglichen mit den HTML-Formatierungen bietet CSS erheblich mehr Möglichkeiten, wie z.B. Schriftgestaltung, Rahmen, Innen- und Außenabstände, Listen, Hintergründe, Positionieren, ... Der Umfang von CSS wird regelmäßig erweitert, also darf man auf zukünftige Gestaltungsmöglichkeiten geht sein.

CSS ist eine deklarative Stylesheet-Sprache für strukturierte Dokumente (z.B. HTML und XML). Durch die Trennung von Stil und Inhalt wird das Veröffentlichen und Betreuen von Dokumenten wesentlich vereinfacht. CSS wurde vor allem im Hinblick auf HTML entwickelt, ist aber auch für XML-Dokumente anwendbar. CSS ermöglicht es auch, Inhalte nach dem Ausgabemedium (z.B. Druck, Handy) zu ändern. Das ist nützlich, um zum Beispiel Weblinks beim Drucken extra aufzuführen und nicht (wie oft bei HTML-Seiten) zu verbergen. Oder um für ein Anzeigemedium wie ein Handy mit geringerer Auflösung die Anzeige zu optimieren (geringe Seitenbreite und -höhe).

Quellen

Spezifizierung

CSS wird vom W3C spezifiziert, die CSS1-Spezifikation (1996) ist in aktuellen Browsern mittlerweile nahezu vollständig umgesetzt. Von CSS2 (1998) sind einige Elemente bereits weit verbreitet (wie zum Beispiel position:absolute), aber einige Fehler und Lücken in den Implementierungen machen die praktische Anwendung schwerer als nötig.

Die Fähigkeiten von CSS sind vielfältig: Neben diversen, weit über HTML 4 hinausgehenden Fähigkeiten im Farb- und Schriftbereich, die sich allerdings (noch) nicht mit spezialisierten Textsatzsprachen wie TeX messen können, bietet es etwa die Möglichkeit, alle Elemente frei zu positionieren, Hintergrundbilder und Vorlesestimmen festzulegen sowie noch einiges mehr.

Das derzeit in Diskussion befindliche CSS3 wird im Gegensatz zu den Vorgängern modular aufgebaut sein, d.h. einzelne Substandards (beispielsweise zur Audiowiedergabe) haben ihren eigenen Entwicklungsrhythmus und Versionsschritte.

In das Erstellen dieser Seiten habe ich mehrere Wochen inverstiert, wobei der Inhalt schon vorlag. Für Hinweise und Verbesserungsvorschläge bin ich sehr dankbar.

Geschichte

Das Konzept der Cascading Style Sheets (CSS) wurde 1994 durch Håkon Wium Lie vorgeschlagen. Bert Bos arbeitete zu dieser Zeit an der Implementation eines Browsers namens Argo, der seine eigene Style-Sheet-Sprache benutzte. Die beiden entschieden sich zusammenzuarbeiten und CSS zu entwickeln.

Es gab zu dieser Zeit auch andere Sprachen mit dem gleichen Ziel, CSS brachte aber als erstes die Idee auf, Regeln zu definieren, die über mehrere Stylesheets hinweg vererbt werden konnten.

Nach der Präsentation von CSS durch Håkon an der Konferenz „Mosaic and the Web® in Chicago 1994, und später mit Bos 1995 wurde das World Wide Web Consortium (W3C) auf CSS aufmerksam. Håkon and Bos arbeiteten in diesem Rahmen an CSS weiter, zusammen mit anderen Mitgliedern, u.a. Thomas Reardon von der Firma Microsoft. Im Dezember 1996 wurde dann die Recommendation CSS Level 1 publiziert.

weitere CSS-Links

  • A List Apart - Lösungen und Beispiele, sowie neueste Informationen über CSS; Artikelarchiv zum Thema CSS
  • CSS Layout Techniques - Übersicht über CSS - Recherchequelle und Linksammlung
  • Real World Style - Hilfreiche Seite mit vielen Tipps und Meinungen. Die Seite wird ständig aktualisiert.
  • Eric Meyer on CSS - Website zum Buch mit gleichnamigen Titel von Eric Meyer. Die Informationen gehen zum Teil noch weiter als im Buch beschrieben.
  • Blue Robot - Codesammlung für verschiedene Layouts mit interessanten Berichten und Beispielen. Infos zum Elementdesign und wie bestimmte Effekte herbeigeführt werden.
  • CSS 4 You - deutschsprachige Seite, bietet Einführung - Tipps und Tricks und eine Referenz der CSS - Eigenschaften.
  • SelfHTML.ORG - deutschsprachige Seite, beschreibt die HTML-Ergänzungssprache der Cascading Stylesheets, mit der Sie HTML-Elemente exakt formatieren und positionieren können.